aufrichten

(trennb., hat -ge-)
I v/t
1. (Oberkörper) straighten up; (Pfahl, Zaun etc.) wieder aufrichten set s.th. straight again
2. (aufhelfen) help s.o. up; (kranke Person etc.) sit s.o. up
3. fig. (ermutigen) set s.o. up, comfort, console; jemanden wieder aufrichten give fresh heart to s.o.
4. (errichten) put up, erect; wieder aufrichten put s.th. up again
II v/refl
1. get up; im Bett: sit up; aus gebückter Haltung: straighten up, straighten o.s.; sich zu voller oder zur vollen Größe aufrichten draw o.s. up to one’s full height
2. sich (wieder) aufrichten Gras, Blumen: straighten up, revive; Segelboot: right (up)
3. fig.: sich (wieder) aufrichten pick o.s. up, take heart; sich an jemandem aufrichten lean on s.o., find s.o. very supportive; sich an jemandem / etw. (wieder) aufrichten take heart from s.o. / s.th.
* * *
to right; to erect;
sich aufrichten
to straighten up; to sit up
* * *
auf|rich|ten sep
1. vt
1) (= in aufrechte Lage bringen) Gegenstand to put or set upright; jdn to help up; Oberkörper to raise (up), to straighten (up)
2) (= aufstellen) to erect, to put up; (fig) to set up
3) (fig moralisch) to put new heart into, to give fresh heart to, to lift
2. vr
(= gerade stehen) to stand up (straight); (= gerade sitzen) to sit up (straight); (aus gebückter Haltung) to straighten up; (fig moralisch) to pick oneself up, to get back on one's feet

sich im Bett áúfrichten — to sit up in bed

sich an jdm áúfrichten (fig) — to find new strength in sb, to take heart from sb

* * *
1) (to cause to stand upright or to lift: The dog cocked its ears.) cock
2) (to extend (oneself) into an upright position: He drew himself up to his full height.) draw up
3) (to bring back to the correct, usually upright, position: The boat tipped over, but righted itself again.) right
* * *
auf|rich·ten
I. vt
1. (in aufrechte Lage bringen)
etw \aufrichten to put [or set] sth upright
jdn \aufrichten to help up sb sep, to help sb to her/his feet
einen Patienten \aufrichten to sit up a patient
2. (aufstellen)
etw \aufrichten to erect [or sep put up] sth
die Flagge \aufrichten to raise [or sep run up] a flag
3. (geh: Mut machen)
jdn [wieder] \aufrichten to put new heart into [or give fresh courage to] sb
II. vr
1. (aufrechte Stellung einnehmen)
sich akk \aufrichten (gerade stehen) to stand up [straight]; (gerade sitzen) to sit up [straight]; (aus gebückter Haltung) to straighten up
2. (geh: neuen Mut fassen)
sich akk an jdm \aufrichten to find new strength in [or take heart from] sb
* * *
1.
transitives Verb
1) erect

den Kopf/Oberkörper aufrichten — raise one's head/upper body

jemanden aufrichten — (auf die Beine stellen) help somebody up

jemanden im Bett aufrichten — sit somebody up in bed

jemanden [wieder] aufrichten — give fresh heart to somebody

2.
reflexives Verb
1) stand up [straight]; (aus gebückter Haltung) straighten up; (nach einem Sturz) get to one's feet

sich im Bett aufrichten — sit up in bed

2) (Mut schöpfen) take heart

sich an jemandem/etwas [wieder] aufrichten — take heart from somebody/something

* * *
aufrichten (trennb, hat -ge-)
A. v/t
1. (Oberkörper) straighten up;
(Pfahl, Zaun etc)
wieder aufrichten set sth straight again
2. (aufhelfen) help sb up; (kranke Person etc) sit sb up
3. fig (ermutigen) set sb up, comfort, console;
jemanden wieder aufrichten give fresh heart to sb
4. (errichten) put up, erect;
wieder aufrichten put sth up again
B. v/r
1. get up; im Bett: sit up; aus gebückter Haltung: straighten up, straighten o.s.;
sich zu voller oder
zur vollen Größe aufrichten draw o.s. up to one’s full height
2.
sich (wieder) aufrichten Gras, Blumen: straighten up, revive; Segelboot: right (up)
3. fig:
sich (wieder) aufrichten pick o.s. up, take heart;
sich an jemandem aufrichten lean on sb, find sb very supportive;
sich an jemandem/etwas (wieder) aufrichten take heart from sb/sth
* * *
1.
transitives Verb
1) erect

den Kopf/Oberkörper aufrichten — raise one's head/upper body

jemanden aufrichten — (auf die Beine stellen) help somebody up

jemanden im Bett aufrichten — sit somebody up in bed

2) (trösten)

jemanden [wieder] aufrichten — give fresh heart to somebody

2.
reflexives Verb
1) stand up [straight]; (aus gebückter Haltung) straighten up; (nach einem Sturz) get to one's feet

sich im Bett aufrichten — sit up in bed

2) (Mut schöpfen) take heart

sich an jemandem/etwas [wieder] aufrichten — take heart from somebody/something

* * *
v.
to sit up v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Aufrichten — Aufrichten, verb. reg. act. was liegt, in die Höhe richten. 1. In eigentlicher Bedeutung. Einen Stuhl, der umgefallen ist, aufrichten. Sich im Bette aufrichten. Sich von der Erde aufrichten. Sieh die Blume richtet sich auf; voll blitzender Perlen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufrichten — V. (Aufbaustufe) einen Körperteil in aufrechte Haltung bringen Synonyme: sich aufrecken, aufsetzen, gerade richten, hochrichten Beispiele: Sie saß mit aufgerichtetem Rücken auf dem Stuhl. Der Kranke richtete sich mit Mühe im Bett auf. aufrichten… …   Extremes Deutsch

  • Aufrichten — (Bauk.), so v.w. Heben. Daher Aufrichtzug, ein Krahn mit Flaschenzügen, Seilen, Welle etc., zum Aufziehen des Holzes od. von Baumaterialien überhaupt bei einem hohen Gebäude …   Pierer's Universal-Lexikon

  • aufrichten — ↑ richten …   Das Herkunftswörterbuch

  • aufrichten — auf·rich·ten (hat) [Vt] 1 jemanden / etwas aufrichten jemanden / etwas aus zusammengesunkener oder geknickter Lage wieder in eine aufrechte Stellung bringen: einen Kranken im Bett aufrichten 2 jemanden aufrichten jemandem seelische Kraft geben ↔… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufrichten — auf|rich|ten [ au̮frɪçtn̩], richtete auf, aufgerichtet: 1. a) <tr.; hat in eine aufrechte Lage bringen, in die Höhe richten: der umgestürzte Lastwagen wurde mit einem Kran wieder aufgerichtet; sie richteten den verletzt am Boden liegenden Mann …   Universal-Lexikon

  • aufrichten — 1. aufrecken, aufsetzen, gerade richten, hochrichten, in die Höhe richten. 2. aufbauen, aufschichten, aufstellen, bauen, erbauen, errichten, postieren, richten; (geh.): aufführen; (Papierdt.): erstellen. 3. aufbauen, aufheitern, aufmuntern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufrichten — 1. Wer sich aufrichten will, dem soll man (auf ) helfen. *2. Er richtet sich auf wie die Laus im Grind. – Geiler. [Zusätze und Ergänzungen] 3. Aufrichten, vnd vnverdrossen hats vil vnd offt genossen. – Henisch, 1496, 47; Petri, II, 26. 4. Wer… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufrichten — auf|rich|ten ; sich aufrichten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wieder aufrichten — wie|der||auf||rich|ten auch: wie|der auf||rich|ten 〈V. tr.; hat〉 erneut aufrichten ● wir werden das Haus an der alten Stelle wieder aufrichten * * * wie|der auf|rich|ten, wie|der|auf|rich|ten <sw. V.; hat: ↑ aufrichten (3 a): deine Worte haben …   Universal-Lexikon

  • sich aufrichten — sich aufrichten …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.